RÜCKBLICK CIRUIT DU VAR in Le LUC - Saisonabschluss 2012
Besser geht´s nicht! Endlich auf nach Le Luc. Samstagmorgen, Schnee in Deutschland – jetzt erst  recht! In Le Luc angekommen sieht das Wetter schon besser aus. Noch ein paar  Wolken am Himmel, aber die schrecken uns nicht. Plötzlich bricht eine kleine Panik aus. Volker, unser Herr der O-Ringe, ruft an:  Sein Transporter versagt ihm den Dienst > Motorschaden!!! Was nun…??? Nach ein paar hektischen Telefonaten kommt die rettende Nachricht:  Motorsport Dietrich hat sich spontan entschlossen uns zu helfen und kommt  nach Frankreich! Irene und Bernd, nochmals unseren herzlichen Dank, das war super gut!. Jetzt ist also auch der Reifendienst gewährleistet – Puh, das war  knapp! Dienstagmorgen nach dem Erwachen ist es ziemlich hell da draußen. Sonne  satt!!! (An alle Daheimbleiber, die sich nach den letzten beiden Jahren nicht  nach Le Luc getraut haben: „selbst schuld“) Das ist die Entschädigung, und wir haben die drei Sonnentage voll ausgekostet. Sonne + blauer Himmel = Kaiserwetter; besser geht´s nicht. Unsere Instruktoren waren bestens gelaunt und die Teilnehmer hoch zufrieden, so soll es sein! Gabi und Sandra haben am Streckenauslaß einen hervorragenden Job  gemacht. Bei unserem gemeinsamen Abendessen im Streckenrestaurant zum 3 Gänge- Menü blieben Dank der Organisation unseres Chefs keine Wünsche offen. Bevor wir zur Schlacht am Vorspeisen Büffet schreiten konnten, hielt unser  Boss noch eine launige Rede und danach sprach Markus das Tischgebet und  dankte unserem Herrgott gebührend, wie sich das eben gehört! So war es ein schöner und recht lustiger Abend. Jean-Michelle, unser Haus- und Hoffotograf war natürlich auch wieder dabei um uns „abzuschießen“, und das nachdem sein Wagen ebenfalls streikte (…was fahrt ihr bloß alle für komische Autos?). Er verdonnerte kurzerhand einen  Kollegen, der ihn zur Rennstrecke brachte und sie machten dann gemeinsam tolle Bilder, die wir uns nach dem Essen gleich ansehen konnten. Huki, unser Strecken-Doc, hatte extra seinen schnellen „Einsatzwagen“ dabei, aber weder er noch sein Wagen kamen so wirklich zum Einsatz. Das freut uns > schade für Huki. Du solltest beim nächsten Mal wieder ein Moped einpacken,  das hilft gegen Langeweile ! Bis auf den Ein- oder Anderen verlorenen Knieschleifer und ein paar  verlorengegangene Plastikteile (ja, ja, unser Michel) ist der Strecke nichts  passiert. Was uns immer besonders freut! Unser Technik-Manitou hat zwar am ersten Morgen noch seinen vierten Zylinder gesucht, aber das konnte dank gegenseitiger Hilfe schnell behoben werden  (wie war das doch noch gleich mit dem „Schuster und seinen Schuhen…?“) Alles in Allem haben wir uns so einen genialen Saisonabschluß wirklich  verdient. Schade, daß es schon wieder vorbei ist, unser S.T.E.I.L. Jahr. Die Termine für  2013 stehen schon und so bleibt uns nur zu sagen: Danke an unsere disziplinierten Teilnehmer und das gesamte Team! Und noch einen ganz großen Dank an Anni, die uns nicht nur die schönen  Bilder aus dem Fahrerlager beschert hat, sondern auch noch das Fotoalbum  zusammenstellte. Au revoir Le Luc Bienvenue Ales
DAS MOTORRAD - PERFEKTIONSTRAINING Sport und Spaß auf der Rennstrecke
HOTLINE 0172 / 66 18 513
HOTLINE 0172 / 66 18 513
TERMINE 2017   Saisoneröffnung    Circuit Pole Mecaniqe ALES 29 - 30 - 31. März  2016 430,00 € Strecke                  Anmelden   Training wird durchgeführt von MotoTeam GmbH  Frühjahrstraining    Automotodrom Grobnik / Rijeka 06 - 07 - 08. Juni  2017 330,00 € Strecke                     Saisoneröffnung    Circuit Pole Mecaniqe ALES 18 - 19 - 20. April  2017 430,00 € Strecke                     Training wird durchgeführt von MotoTeam GmbH   3 x Kurventraining XXL   Circuit de Chambley 17-18-19. Mai 2017 15 - 16. Juni 201716 - 17. September 2017 Strecke                ab 300,00 €    Training wird durchgeführt von MotoTeam GmbH   Sommerhitze ?    Circuit de  Chenevieres 18 - 19. August 2017 330,00 € Strecke                     Saisonabschluß    Circuit du VAR Le Luc 03 - 04 - 05. Oktober  2017 330,00 € Strecke